telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Vernetzung Qsig-E300 mit Hipath 3800
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
Bavmue
Wed Nov 27 2013, 01:57PM
Registriertes Mitglied #4921
Dabei seit: Sat Mar 03 2012, 07:55AM
Einträge: 22
Ich habe ein Voicemail Problem wenn ich von der E300 in die Hipath umleite.
IVM in der Hipath -innerhalb der Hipath funktioniert umleitung auf Voicemail-OK
Leite ich eine Nst der E300 über Festverbindung QSIG in die Hipath IVM auf die eingerichtete Voicebox um
erkennt die Voicebox immer den Anrufer, und nicht den Umleiter,somit erkennt die Box nicht daß sie ansagen soll.

Ich machs nochmal deutlich anhand der Nebenstellennummern.
Nst. 200 in der E300 hat über Quer seine Voicebox in der Hipath eingerichtet.das funktioniert.
Ich kann meine eigene Box über die Sammelnummer 800 anrufen, und es wird die 200 erkannt.
Leite ich nun meine 200 über die Querverbindung auf die Voicebox Nr.800 um, wird nicht meine Nst.200 erkannt, sondern der Anrufer.
Bei Hipath Vernetzung habe ich die Möglichkeit im System zu sagen, wo die Voicebox ist, da funktioniert es.Wie kann ich das in der E300 realiesieren.
Weiß vielleicht jemand was darüber.

Softwarestand der E300 6.5 /10- Hipath 3800 V9

Danke Forum
Nach oben
Bavmue
Wed Nov 27 2013, 02:42PM
Registriertes Mitglied #4921
Dabei seit: Sat Mar 03 2012, 07:55AM
Einträge: 22
Hallo Forum,
habe den Fehler gefunden war das Signalisierungsverfahren.
Muß nur noch schauen, wie die Message lampe am Telefon in der E300 angesteuert wird.

Bavmue
Nach oben
admin
Wed Nov 27 2013, 05:15PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 448

genau da mußt du nun auch suchen. das vm schaltet die funktion in der hipath für die nst der hipath ein und diese muß das dann mitttels q.sig weiterleiten. in der verdeckten wahl könte es hilfreich sein, die tln der e300 bekannt zu geben, damit die hipath weiß, wohin sie das weiterleiten muß. ansonsten müssen die querkennzahlen an das vm mit übermittelt werden und dann von diesem an die hipath zurück übermittelt werden.
irgendwoher muß die hipath ja wissen, wo die reise für den mwi-string hingehen soll.


[ Bearbeitet Wed Nov 27 2013, 05:16PM ]
Nach oben
Webseite
Bavmue
Wed Nov 27 2013, 09:10PM
Registriertes Mitglied #4921
Dabei seit: Sat Mar 03 2012, 07:55AM
Einträge: 22
Guten Abend Admin

Ja du hast recht.
Ich habe das Routing angepasst und schon funktioniert es.Die LED Briefkasten wird am Telefon in der E300 nun gesetzt.

Meinst du es ist möglich die Besetztlampen in die Hipath zu routen.
Bzw. die Belegunszustände an den Tasten der Telefone in der Hipath zu setzen?
Nach oben
Bavmue
Wed Nov 27 2013, 09:13PM
Registriertes Mitglied #4921
Dabei seit: Sat Mar 03 2012, 07:55AM
Einträge: 22
Übrigens ich habe nicht erwähnt, dass die Hipath schon eine upgeradete OpenScape Business V1 ist.
Wahrscheinlich eine der ersten in einer E300 Vernetzung.
Nach oben
admin
Wed Nov 27 2013, 09:36PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 448
die 300 kann das blf routen, ja. aber ob deine hipath mit den daten zurechtkommt, weiß ich nicht:
in den bündeleinstellungen und denen der zugehörigen anlassungen mußt du die logische anlagennummer des partnersystems eintragen (eine nummer von 1 bis 255, über die wird die anlage im anlagenverbundnetzwerk eindutig identifiziert, beispiesweise für gebührendaten- oder belegtlampenrouting, aber auch andere paramater, wie die intelligente leitweglenkung der e300 nutzen es) dann in den anlagenpararmetern bei routing alles korrekt einrichten (die anlagennummer der hipath beachten), dann noch bei modell, anlagenkennung die eigene kennung eingeben: Logsche Alagennummer (NICHT DIE DER HIPATH, sondern die eigene).
wenn möglich:
in der hipath die logische anlagennummer der hipath einrichten und in den pararmetern der querleitungen die der e300 eintragen, damit auch diese weiß, wie sie die e300 erreichen kann.
über welche schnittstelle hast du die kisten eigentlich vernetzt?
ich suche noch immer eine preiswerte lösung, um eine S0 schnitstele transparent durch ein netzwerk zu tunneln. kennst du da was?
Nach oben
Webseite
Bavmue
Thu Nov 28 2013, 11:50AM
Registriertes Mitglied #4921
Dabei seit: Sat Mar 03 2012, 07:55AM
Einträge: 22
Zu deinem Problem
Ist eine physikalische Verbindung ohne aktive Komponenten dazwischen?
Willst du die Reichweite erhöhen, oder den S0 über Ethernet tunneln.
Nach oben
admin
Thu Nov 28 2013, 11:36PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 448
ich muß den S0 mit protokoll 1TR6++ übers internet tunneln, um zwei E300 miteinander zu vernetzen um anlagenübergreifende leistungsmerkmale wie top-team nutzen zu können, das geht über q.sig on lan leider nicht
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.