telefonanleitungen.de :: Foren :: Telefone bis ca. 1985 :: Telefone bis ca. 1985
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Verwendung des Begriffs "Raute" für die "#"-Taste auf Telefontastenfeldern
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
karl0907
Sat Nov 16 2013, 11:38PM
Registriertes Mitglied #9096
Dabei seit: Sat Nov 16 2013, 10:47PM
Einträge: 1
Ich versuche, herauszufinden, seit wann das Zeichen "#" "Raute" genannt wird. Ich vermute, dass dies mit der Einführung von Tastentelefonen (FeTap 751, November 1976) oder Bildschirmtext (1977) geschah. Die internationalen Telefonie-Norm ITU-T Recommendation E.161 http://www.itu.int/rec/T-REC-E.161-200102-I/en (seinerzeit vermutlich noch CCITT statt ITU-T) benennt das Zeichen "square", was möglicherweise von jemandem, dem dies wegen der schrägen Linien nicht ganz zutreffend schien, als "Raute" übersetzt wurde. Speziell suche ich jetzt das frühestmögliche Vorkommen des Wortes "Raute" für dies Tastensymbol in irgendeiner Gebrauchsanleitung oder einem sonstigen Dokument. Falls jemand eine noch frühere Verwendung des Wortes "Raute" für "#" (z.B. in alten Computer-Handbüchern) nachweisen kann, wäre dies ebenfalls interessant. Kann hier jemand helfen?
Nach oben
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.