telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Hicom 106 zusätzliche Amtsleitung + Systemtelefon
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
MT
Mon May 17 2010, 11:18AM
Registriertes Mitglied #1470
Dabei seit: Tue May 11 2010, 03:39PM
Einträge: 2
Hallo,
ich hoffe es kann mir hier jemand helfen.

Also vorhanden ist eine Hicom 106 mit 1 analoger Amtsleitung. An der Anlage sind 3 Systemtelefone angeschlossen (SET 151 T24 D, T28).
Das Amt wird nur zum ersten Teilnehmer 11 (Haupttelefon) geleitet. Raus telefonieren können aber alle Telefone (über Leitung L1).

Nun ist jetzt eine zusätzliche analoge Amtsleitung an die Anlage angeschlossen. Diese zusätzliche Nummer soll ebenfalls nur am Haupttelefon 11 ankommen.
Jedoch soll es jetzt möglich sein von allen Telefonen auch über die zweite Leitung rauszutelefonieren. (Falls Leitung 1 besetzt ist)

Desweiteren soll ein zusätzliches Systemtelefon als Teilnehmer 14 integriert werden. Dieses Tel. nur als zusätzliche Nebenstelle mit Amtsberechtigung für Leitung1 und Leitung2.

Kann mir hier jemand bei den Tastencodes helfen wie man dies bewerkstelligt?

Gruß
Markus


Nach oben
admin
Mon May 17 2010, 05:49PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 448
hallo, die anlage kann an zwei amtsleitungen sechs endgeräte verwalten, mindestens eins sollte ein systemtelefon sein. leider habe ich kaum unterlagen zu der anlage, nur zur 110 und 120 sowie 125/130 und teilweise auf englisch. die codes müßten teilweise identisch sein, die kann ich dir gern zur verfügung stellen. sie programmierung wird durch service halten 746 eingeleitet.

[ Bearbeitet Mon May 17 2010, 05:54PM ]
Nach oben
Webseite
MT
Wed May 26 2010, 03:32PM
Registriertes Mitglied #1470
Dabei seit: Tue May 11 2010, 03:39PM
Einträge: 2
Hallo,
die Programmierunterlagen sind vorhanden. Die zweite Amtleitung ist jetzt angeschlossen und die Leitung L2 habe ich in die Anlage als zweite MFV einprogrammiert. Ich habe ebenfalls die Leitung L2 als Leitungstaste auf das Telefon gelegt. Das Telefon öffnet auch die zweite Leitung falls die erste belegt ist, manuelle Auswahl der zweiten Leitung ist auch möglich. Falls jedoch die zweite Leitung zum rauswählen genommen wird, passiert nichts. Die gewählte Nummer erscheint zwar im Display, aber er wählt nicht raus. Beim Eintippen der Nummer höre ich auch keinen Tastenton wie bei Leitung 1.
Hat jemand eine Idee?
Gruß
Markus
Nach oben
admin
Fri May 28 2010, 02:34PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 448
versuche vielleicht mal deine frage im wasser- forum zu posten, da könnte sich jemand besser mit dem teil auskennen.
Link
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.