telefonanleitungen.de :: Foren :: Ö-Tels und Private Münzer, Kartentelefone und dergleichen mehr :: Ö-Tels und Private Münzer, Kartentelefone und dergleichen mehr
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
FW21
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
powder1968
Sun May 15 2011, 11:05PM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
Hallo,
nach langer Arbeit habe ich das runde Schloß (d.h. das Innenteil, ca. 16 mm Durchmesser) aufgebohrt.
Leider ist das Gerät noch immer nicht zu öffnen.
Nun bin ich auf der Suche nach einem Foto des geöffneten FW21, das die Zuhaltung zeigt.
Wer kann mir weiterhelfen oder einen Tipp zum Öffnen geben?
Besten Dank im Voraus,
Nach oben
admin
Mon May 16 2011, 05:04AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
kannst du denn das innere vom zylinder drehen? das ist zum öffnen erforderlich!
Nach oben
Webseite
powder1968
Mon May 16 2011, 09:05AM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
habe das innere des Zylinders komplet "ausgebaut", siehe Foto. Dahinter muss sich im Innern noch irgendwas verbergen...
Bild: https://telefonanleitungen.de/php/e107_files/public/1305529507_3072_FT280_img_0955_.jpg
Nach oben
admin
Tue May 17 2011, 12:50AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
frage mal Marco Kosmehl von Link oder Dirk Bösterling von Link, die sollten dir beide weiterhelfen können, ich selber habe leider keinen münzer 21, nur einige unterlagen. aber hoffentlich bekomme ich noch einen!
Nach oben
Webseite
Oliver G
Sat Jun 18 2011, 04:05PM
Registriertes Mitglied #3318
Dabei seit: Fri Jun 17 2011, 10:23PM
Einträge: 6
Moin Moin

wenn es dir hilft kann ich dir ein paar Bilder vom Schließmechanismus des MünzFW21 hochladen.

Viele Grüße
Nach oben
powder1968
Sun Jun 19 2011, 06:01PM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
Besten Dank für das Angebot.
Zwischenzeitlich hat mir schon Marco Kosmehl beste Hilfestellung geboten!
Nun ist die Kiste auf!
Hast Du Erfahrung mit Umrüstung von IWV auf MFV?

Beste Grüße
Nach oben
Oliver G
Mon Jun 20 2011, 12:30AM
Registriertes Mitglied #3318
Dabei seit: Fri Jun 17 2011, 10:23PM
Einträge: 6
hi

als ich damals bei der Telekom die Münzer gewartet habe, hieß es, dass die 21er nicht mit IWV ausgestattet werden, da sie durch den MünzFw23 ersetzt werden sollen.

Hab meinen 21er hinter eine Focus L geschalten, diese verträgt eh nur IWV am Analogeingang und macht MFV draus

Ich hab, glaub ich, zu Hause aber noch einen Ziffernblock liegen, den man auf IWV oder MFV umschalten kann, mit etwas Bastelei kann man den bestimmt in einem 21er Münzer unterbringen (platz unterhalb des Ziffernblocks ist ja vorhanden. Bin jetzt aber nicht im Bilde, an welcher Stelle im Münzer das IWV Signal erzeugt wird.....

beste Grüße

[ Bearbeitet Mon Jun 20 2011, 12:46AM ]
Nach oben
powder1968
Tue Jun 21 2011, 12:21AM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
hmm, klingt ja interessant!
Wer nicht, wenn Du, sollte wissen, wo das Signal erzeugt wird Kann man denn den Ziffernblock einfach austauschen?
Aber das mit der Anlage klingt auch gut. Habe nämlich noch ein altes w48, könnte also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!
Wo bekommt man aber noch so eine Anlage her? Und die kann man dann mit einer "nomalen" modernen kombinieren!?! Wo findet man denn weitere Infos?

Gruß
Nach oben
Oliver G
Tue Jun 21 2011, 10:44AM
Registriertes Mitglied #3318
Dabei seit: Fri Jun 17 2011, 10:23PM
Einträge: 6
Also Ziffernblock austauschen bringt wohl nichts.
Hab gestern mal in den 21er geschaut und gesehen, dass der Ziffernblock über Kabel mit der CPU (Karte 9) verbunden ist.
Anscheinend wird das IWV-Signal auf der CPU erzeugt...

Ich hab noch eine Focus L 2/6 (2 Amtsleitungen und 6 Teilnehmer) herumliegen, wenn du Interesse hast, meld dich bei mir... Die Anlage wird über ein Systemtelefon programmiert (findest du meist in der Bucht)... Systemtelefon 60 oder 61
alternativ kann ich mal schauen, ob ich noch ein Systemtelefon rumfliegen habe...

die Focus L erzeugt MFV-Signale und gibt diese an das Telefonnetz weiter... du kannst die Focus auch wie ein Telefon hinter eine andere Telefonanlage anschließen oder so, wie es bei mir ist, hinter den DSL-Router.

Dokumentation zur Focus L findest du hier im Downloadbereich unter Telefonanlagen -> Afgeo -> AS 22, AS 23, AS 24/ focus L

Viele Grüße
Nach oben
powder1968
Tue Jun 21 2011, 02:29PM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
cool, das sind doch mal Infos!
Welches dieser zahlreichen Dokumente ist denn das passende? Da sind ja auch Systemtelefone mit der gleichen Bezeichnung drunter...
Das heißt, ich brauche die Anlage Fokus L und ein Systemtelefon zum Programmieren?

Dankbare Grüße
Nach oben
powder1968
Tue Jun 21 2011, 02:39PM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
ach und noch was: was ist der Unterschied zwischen 1/3 und 2/6?
Nach oben
Oliver G
Wed Jun 22 2011, 10:55AM
Registriertes Mitglied #3318
Dabei seit: Fri Jun 17 2011, 10:23PM
Einträge: 6
1/3 => 1 Amt und 3 Teilnehmer
2/6 => 2 Ämter und 6 Teilnehmer (davon 2 analoge Teilnehmer und 4 SysTel)
Nach oben
admin
Wed Jun 22 2011, 04:21PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
wobei es ein a/b modul gibt, mit dem man zwei weitere analoge nebenstellen aus systemtelefonports machen kann. die focus l kann schon auch mfv intern, zumindest theoretisch. das ist abhängig von der verwendeten software.

vielleicht könnt ihr ja hier die bilder vom schließmechanismus hier einstellen, das hilft dann auch andern mit dem problem.
Nach oben
Webseite
Oliver G
Fri Jun 24 2011, 12:16PM
Registriertes Mitglied #3318
Dabei seit: Fri Jun 17 2011, 10:23PM
Einträge: 6
danke für die Vervollständigung.

Bilder vom Schließmechanismus mach ich nachher mal und stell sie online...
Nach oben
Oliver G
Thu Jul 14 2011, 09:34PM
Registriertes Mitglied #3318
Dabei seit: Fri Jun 17 2011, 10:23PM
Einträge: 6
es ist vollbracht Bilder vom Schließmechanismus sind hochgeladen. Sobald der admin sie freigegeben hat, kannst du sie dir anschauen


Bild: https://telefonanleitungen.de/php/e107_files/public/bild_001.jpg


Bild: https://telefonanleitungen.de/php/e107_files/public/bild_002.jpg


Bild: https://telefonanleitungen.de/php/e107_files/public/bild_003.jpg

[ Bearbeitet Fri Jul 15 2011, 12:43AM ]
Nach oben
admin
Fri Jul 15 2011, 12:44AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
der admin muß sie eigentlich nicht freigeben, sondern es fehlt im texteditor was

das muß dann wohl mal korrigiert werden; ich habe sie manuell eingefügt.
Nach oben
Webseite
powder1968
Tue Jan 22 2013, 01:58PM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
Manches dauert dann doch etwas länger.
Habe es nun mit Hilfe einen freundlichen Telekom-Technikers geschafft, mein uraltes Wählscheibentelefon (W48 glaube ich) über die Fokus L an den Speedport und damit an einen VoIP Anschluß anzuschließen.
Ein herrliches Klingeln und Sprechen!
Nun ist der FW21 an der Reihe.
Wo finde ich denn da auf der Anschlußklemme die richtige Position für die beiden Anschlußkabel?
Ist sonst noch etwas besonderes zu beachten?
Mein Telekomtechniker war aufgrund seines (jungen) Alters etwas hilfolos in Bezug auf den alten Münzer!
Nach oben
powder1968
Thu Mar 02 2017, 02:18PM
Registriertes Mitglied #3072
Dabei seit: Mon Apr 18 2011, 09:39PM
Einträge: 8
Fast 6 Jahre sind vergangen. Manches braucht seine Zeit.
Habe den FW 21 nun über die Focus L an die Fritzbox angeschlossen. Leider läufts noch nicht richtig rund.
Geld nimmt er an, die Wählimpulse sind auch an der Focus L (mit Verzögerung) zu hören, jedoch wird keine Verbindung aufgebaut. Wenn ich den Münzer anrufe und abhebe, kann ich nach Einwurf von Münzen auch das Gespräch entgegen nehmen. Klingeln tut er nicht, eine Klingel ist auch nicht zu erkennen. Kann man das nachrüsten?
Kann man das Gerät eigentlich auch so einrichten, dass es ohne Münzeinwurf funktioniert. oder kann man den Münzer (einfach) auf Euro umrüsten?
Wer kann mir helfen?
Nach oben
reiland
Sun Mar 05 2017, 06:06AM
Registriertes Mitglied #213
Dabei seit: Sun Aug 24 2008, 02:59AM
Einträge: 33
Hallo!

Ja, den 21er Münzer kann man auch anrufbar machen. Bin mir nicht sicher, ich glaube aber der ist das in neueren Softwareständen von Haus aus - oder kann mittels Jumper-Programmierung überredet werden. Wenn ich meinen anrufe hab ich das Gespräch - auch ohne Münzeinwurf.
Eine "Klingel" ist von Haus aus nicht vorhanden - kann aber an den Klemmen "W1" und "W2" abgegriffen werden (z.B. mittels "Tonrufzweitgerät", also externer Klingel). Es kann sein, dass du eine ältere Software hast und das Telefon deshalb nicht anrufbar ist.
Eine Umstellung auf Euro ist leider bei diesen Geräten nicht möglich.
Welche Fritz!Box hast du denn? meine 7490 kann jedenfalls auch IWV. OK, meinen Münzer hatte ich zuletzt an einer 7570 in Betrieb....
Nach oben
reiland
Sun Mar 05 2017, 06:42AM
Registriertes Mitglied #213
Dabei seit: Sun Aug 24 2008, 02:59AM
Einträge: 33
Mist - bei der Wiederinbetriebnahme zur Prüfung ist mir eben das Netzteil geplatzt.....
Nach oben
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.