telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Octopus E300 Rel.6.0 mit AFT3 über Q-Sig gekoppelt mit Ascotel
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
Anfaenger
Thu Jan 20 2011, 08:07AM
Registriertes Mitglied #2618
Dabei seit: Wed Jan 19 2011, 01:29PM
Einträge: 1
Hallo zusammen,
Ich bin ziemlich neu hier und schon auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem.
Wir haben hier bei uns im Betrieb eine Octopus E300 mit einer Q-Sig Verbindung zu einer Ascotel 2065.
Sämtliche Bürotelefone (Octophon 20 und 28) und das AFT3 laufen über die Octopus Anlage, zudem haben wir im Betrieb Mobiltelefone der Firma Ascom. Mann kann die Mobiltelefone über die Büroapparate erreichen.

Nun zum Problem:
Wir haben in einigen Büroapparaten eine Rufumleitung nach Zeit auf ein Mobilgerät. Funktioniert auch perfekt.
Aber genau so eine Umleitung kann ich nicht am AFT einstellen. Kann mir da jemand helfen?
Mit der Abwesenheitsschaltung oder Nachtschaltung funktioniert es nicht.

Wenn ich von dem AFT3 eine Umleitung zu einem Büroapparat mit RWS zum Mobilgerät einstelle, klingelt auch nur der Büroapparat. Die Schaltung zum Mobilgerät funktioniert dann auch nicht.

Weiss jemand vielleicht Rat?

Danke schonmal im Voraus
Nach oben
admin
Thu Jan 20 2011, 07:59PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 464
dafür muß man eine abwesenheits- oder nachtstelle konfigurieren. allerdings bin ich mir nicht sicher, ob bei dem alten releasestand eine abwesenheits- oder nachtstelle in einer andern anlage eingerichtet werden kann.
welcher programmierzugang bestht denn?
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.