telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Kapsch Midistar AI
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Manawyrm, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
quadratstein
Mon Apr 18 2022, 12:34PM
Registriertes Mitglied #20716
Dabei seit: Mon Apr 18 2022, 10:24AM
Einträge: 2
Hallo zusammen,

bei mir ist eine Kapsch Midistar AI-Telefonanlage im Einsatz. Jetzt möchte ich sie umkonfigurieren, weiß aber nicht wie das geht. Ich habe mich per LAN-Kabel mit den beiden Anschlüssen auf der Hauptplatine verbunden, allerdings kommt da kein Signal.

Die Software ConfigStar Plus habe ich installiert, ich weiß aber nicht, wie ich zur Anlage eine Verbindung aufbauen kann.

Danke für eure Unterstützung,
LG
quadratstein
Bild: https://telefonanleitungen.de/php/e107_files/public/1650278089_20716_FT0_8f2bd63c-38e3-4401-9c23-44e84541e0c9_.jpeg
Nach oben
admin
Wed Apr 20 2022, 06:45AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 507
Ich bin wegen Dir mal in mein Archiv gegangen und habe die Unterlagen von Kapsch, die ich noch nicht scannte, gescannt. Leider ist da nix bei, was Dir hilft.
Aber: Ein LAN-Kabel in einem ISDN-Anschluß bringt niemals etwas. Zumindest, wenn auf der andern Seite eine Ethernet-Schnittstelle ist. Es müßte schon mindestens ISDN sein. Und dann müßte S0 mit T0 verbunden werden, sonst wird das auch nix.
Meines Wissens kann man die Anlagen aber nur mit V24 oder SysTel programmieren. Hat Dein SysTel eine V24-Schnittstelle?
Sieh nochmal in den Bereich bei Kapsch zur Midistar (nicht MidiStar flash!) unter diesem Link, vielleicht findest Du ja noch einen Hinweis in den neuen Dokumenten.
Auch eine Frage bei wasser.de im Forum: Link könnte Dich weiterbringen.
Nach oben
Webseite
admin
Wed Apr 20 2022, 07:15PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 507
Auf Nachfrage erfuhr ich, daß es gut möglich ist, daß sich die Anlage nur vom SysTel aus programmieren läßt.
Nach oben
Webseite
quadratstein
Tue Apr 26 2022, 10:02PM
Registriertes Mitglied #20716
Dabei seit: Mon Apr 18 2022, 10:24AM
Einträge: 2
Hallo Mathias,
vielen Dank für deine Recherchen, deine Bemühungen und das extra einscannen für mich - sehr lieb!
Ich überlege, ob ich mich vom Telefonleitungs-Anschluss trennen kann und dann über das Fernsehkabel und ein Modem über einen Westernstecker die Anlage betreiben könnte. Wenn ich deine Ausführungen richtig deute, ist das aber nicht möglich, weil ich auf jedenfall ISDN brauche.

Nein, mein SysTel hat keine V24-Schnittstelle.
Nach oben
admin
Tue Apr 26 2022, 10:04PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 507
Sehr gern
Naja, Du kannst ja einen IP-Adapter mit ISDN-Ausgang nehmen.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.

Seitenaufbauzeit:0.0282sek,0.0058davon für AbfragenDB Abfragen31. Speicher Nutzung:1,045kB