telefonanleitungen.de :: Foren :: Telefone ab ca. 1985 :: Telefone ab ca. 1985
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Fragen zum Prüftel 2000
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
aisg
Thu Jul 29 2021, 05:01PM
Registriertes Mitglied #19908
Dabei seit: Thu Jul 29 2021, 04:09PM
Einträge: 1
Hallo!

Ich habe gerade ein Prüftel 2000 (Elmeg gelabelt) erstanden und zwei Fragen, die die Anleitung (Danke, diese Seite hier war die Rettung diesbezüglich) nicht beantwortet:

1. Welche Lithiumbatterie gehört in das Gerät? Ich habe eines ohne Batterie bekommen, nur mehr die Lötfahnen sind dran. Ist das ein 3V-Typ oder sowas?

2. Kann mir jemand sagen, wie der "Hauptstecker" in der Mitte neben dem RJ45 heißt? Ich habe leider kein Kabel mitbekommen, und würde lieber den Originalstecker verwenden, schaut stabiler aus, ist außerdem mittig

Danke im Vorhinein,
Ralph
Nach oben
admin
Fri Jul 30 2021, 01:12AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 482
Eine 3V Lithium Knopfzelle ist das.

Der Stecker hat meines Wissens keine besondere Bezeichnung. Das ist eine Eigenentwicklung von elmeg für die PrTel. Er fand am PrHAp 90, PrTel 93i, 96 2000 und den Aurora Modellen Verwendung. Neu kann man die Prüfschnur nur noch gelegentlich bei ebay und Co. bekommen.

Siehe auch unter diesem Link und diesem Link zu den Geräten.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.

Seitenaufbauzeit:0.0317sek,0.0081davon für AbfragenDB Abfragen31. Speicher Nutzung:1,009,672B