telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Telnet 206F Professional
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
wekaha
Sat Feb 08 2020, 05:43PM
Registriertes Mitglied #17893
Dabei seit: Sat Feb 08 2020, 05:13PM
Einträge: 1
Habe hier eine Telnet 206F Professional. Im Gerät befindet sich ein 4poliger TFE-Anschluss.
Leider gibt mir die Bedienungsanleitung keinerlei Hinweise mit welchen TFE*s die Anlage reden kann, noch wie diese zu programmieren ist.
Hat jemand einen Hinweis hierzu?
Danke
Nach oben
admin
Wed Feb 12 2020, 01:17AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 467
Im Handbuch TELNET 206F-208F Professional Installation Programmierung 99-12 steht auf Seite 9:
Anschluß einer Tu?rfreisprecheinrichtung
Sie benötigen den TELNET Tu?rmanager.
Der TELNET Tu?rmanager wird an die MSV5-Buchse auf der Platine
der TELNET Telefonanlage angeschlossen.
Die weitere Anschlußbeschaltung fu?r z.B. Tu?rfreisprecheinrichtungen
von TELNET, Keil, Siedle, Grothe, Ritto usw. entnehmen Sie bitte
den Anschlußunterlagen des TELNET Tu?rmanagers.

Demnach käme nun die Anleitung zu diesem Gerät als nächste Lektüre in Frage.
Da gibts ein Bedienhandbuch und Anschaltepläne zu. Die verraten Dir was von Grothe, Ritto, Urmet, Seko, Siedle und Telnet und da dann diverse Typen. Natürlich sind auch andere Fabrikate und Typen möglich, wurden aber vom Hersteller nicht getestet.
Im ersten genannten Handbuch steht auf Seite 23 dann auch was zur Signalisierung an den Endgeräten der TK-Anlage.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.

Seitenaufbauzeit:0.0230sek,0.0056davon für AbfragenDB Abfragen31. Speicher Nutzung:1,011,224B