telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Octopus E300
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
DkUser2018
Sun Jul 15 2018, 01:46PM
Registriertes Mitglied #15873
Dabei seit: Sun Jul 15 2018, 12:43PM
Einträge: 3
Hallo Zusammen,

leider wurde versehentlich der Stecker zu unserer TK-Anlage Octopus E300 entfernt. Nachdem ich die Stromverbindung wiederhergestellt habe klickt die Anlage etliche Male, startet jedoch nicht richtig.

Über die Terminalemulation bekomme ich nur den Fehler "Schnittstellenfehler Nr..: 16".

Leider kenne ich mich mit der Materie überhaupt nicht aus, konnte allerdings durch Recherche herausfinden, dass das Netzteil wohl öfter mal ausfällt. Eventuell liegt es ja aber auch nicht am Netzteil und es gibt eine einfache Möglichkeit die Anlage neu zu starten.

Vielen Dank schon mal für jede Hilfe!

Nach oben
admin
Sun Jul 15 2018, 05:28PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Hi,

das klingt eher nach einem Festplattenausfall. Leuchten denn LED?
Welche LED leuchtewn auf welcher CCU?
Nach oben
Webseite
DkUser2018
Sun Jul 15 2018, 07:22PM
Registriertes Mitglied #15873
Dabei seit: Sun Jul 15 2018, 12:43PM
Einträge: 3
Danke für Deine schnelle Antwort!

Ja das mit der Festplatte dachte ich auch zuerst, allerdings kommt das Klicken aus dem Netzteil und nicht von der Platine mit der Festplatte. Leider sehe ich weder vorne noch hinten irgendwelche LED-Leuchten an der TK-Anlage.

Eventuell liege ich aber auch mit dem TK-Anlagenmodell total daneben.
Anbei findest Du 2 Bilder von der Anlage, außen steht leider nur Telekom Octopus E.


Bild: https://telefonanleitungen.de/php/e107_files/public/1531675328_15873_FT1235_20180715_190955_resized_.jpg
Nach oben
admin
Sun Jul 15 2018, 07:23PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417

Ok. Dann wohl doch das Netzteil. Das kann man ja zum Glück leicht tauschen
 
Nein, Du liegst nicht daneben... XD
 
Vielleicht sollten wir mal telefonieren...


[ Bearbeitet Sun Jul 15 2018, 07:24PM ]
Nach oben
Webseite
DkUser2018
Sun Jul 15 2018, 07:28PM
Registriertes Mitglied #15873
Dabei seit: Sun Jul 15 2018, 12:43PM
Einträge: 3
Wir haben hier noch eine andere Anlage gleichen Bautyps bei uns im Keller, die als Ersatzteillager fungieren sollte. Das Netzteil habe ich auch schon Testweise mal ersetzt, kein klicken aber dafür ein hochfrequenter Ton. Klingt als würde das Ding gleich explodieren.

Die Telefonapparate sind aber leider immer noch Dunkel und die Konsole zeigt keinerlei Infos.

Mach ich vielleicht irgendwas grundsätzliches falsch?
Reicht es normalerweise ganz simpel den Stecker wieder reinzustecken oder gibt es irgendeinen Trick?
Nach oben
admin
Sun Jul 15 2018, 07:30PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Das klingt nach Netzteil defekt...
Stecker rein und nach ca. 1 min ist, bis auf das DECT und die LAN-Baugruppe, alles betriebsbereit. Das DECT kann schon mal bis zu 5 min bauchen, LAN eher 2,5 min.
Nach oben
Webseite
admin
Tue Jul 24 2018, 02:52PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Es war das Netzteil.
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.