telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Hipath 3000 V9
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
Oldspice XL
Sun Nov 12 2017, 10:35AM
Registriertes Mitglied #14764
Dabei seit: Wed Oct 25 2017, 12:37PM
Einträge: 7
Hallo zusammen.
Gerade habe ich eine Hicom 100E abgebaut und gegen eine Hipath 3000 V9 getasucht. Alles hat wunderbar funktioniert.

Ein W48 Wandapparat kann nicht mehr rauswählen. Unterstützt die Anlage IWV?
Bzw. Welche Einsteckkarte würde IWV unterstützen?
Schon mal Danke
Nach oben
admin
Sun Nov 12 2017, 02:04PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Sicher tut sie das. Auch mit Erdtaste, was bei dem Apparat ja nötig ist. Ebenso die 25Hz Rufwechselspannung, die auch nötig sind.
Was passiert denn, wenn Du wählst?
Nach oben
Webseite
Oldspice XL
Sun Nov 12 2017, 05:05PM
Registriertes Mitglied #14764
Dabei seit: Wed Oct 25 2017, 12:37PM
Einträge: 7

ich habe noch zusätzlich eine Analogkarte in der Anlage
Auf dem Mainboard und der Zusatzkarte hört man nach dem Abheben das interne freizeichen tut tut tut Pause. Wenn man nun eine Ziffer wählt hört man sofort besetzt. DAs ist auf allen Ports.so.
MFW Telefone funktionieren normal.
Nach oben
admin
Sun Nov 12 2017, 06:11PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Ist der Nrs richtig justiert? Das solltest Du mal messen.
Nach oben
Webseite
Oldspice XL
Sun Nov 12 2017, 06:43PM
Registriertes Mitglied #14764
Dabei seit: Wed Oct 25 2017, 12:37PM
Einträge: 7
Sollte richtig justiert sein. Hat ja vorher an der 100E funktiniert. Der Stecker wurde nur umgesteckt.
Jetzt habe ich noch einen TA Fe 612 angeschlossen. Auch ein IWV-Telefon.
Das hängt direkt an der Anlage. Auch hier das gleiche Bild. Sobald man wählt hört man besetzt. Anrufen geht aber und es klingelt auch ganz ok.
Bin ratlos.
Gibt es noch irgend welche Pararmeter die man in der Software einstellen muss?
Kann es sein, das das Mainboard defekt ist?? Alles geht nur Impulswahl nicht!
Hipath 3550 V9.0, Mainboard S30810-Q2935-A301-E3

Schon mal Danke.
Nach oben
Oldspice XL
Sun Nov 12 2017, 06:53PM
Registriertes Mitglied #14764
Dabei seit: Wed Oct 25 2017, 12:37PM
Einträge: 7
Ich hab noch was im Netz gefunden. Ab V5.0 muss man
den Anschluss irgend wo auf IWV umstellen.
Aber wo?
Nach oben
Oldspice XL
Sun Nov 12 2017, 07:25PM
Registriertes Mitglied #14764
Dabei seit: Wed Oct 25 2017, 12:37PM
Einträge: 7
Learning by doing.
Im Hipath Manager E auf Teilnehmeransicht wechseln
Hier kann man vom MFW auf IWV umstellen

Jaaaaa es geht!!!!
Dennoch vielen Dank für deine Bemühungen.
Nach oben
Oldspice XL
Tue Nov 14 2017, 09:00PM
Registriertes Mitglied #14764
Dabei seit: Wed Oct 25 2017, 12:37PM
Einträge: 7
jetzt habe ich an die Gemeinde noch eine spezielle Frage.
In der Anlage ist eine TLA4 verbaut. Auf der Leitung gibt es nur ankommende Anrufe! Das ist auch so richtig. Die Leitung ist unter Leitungen / Richtunng als Richtfunk bezeichnet. Unter kommende Rufe/ Rufzuordnung ist der Leitung eine Gruppe zugeordnet, die dann auch klingelt. Auf dem Systemtelefonen wird auch bei einem eingehenden Ruf "Richtfunk" angezeigt. Wie kriege ich es hin, dass auch auf einem ISDN-Telefon oder einem anlaogen Telefon der Gruppe Richtfunkt angezeigt wird. Das Mainboard wäre ja clipfahig. Momentan geht es mir hauptsächlich um ein schnurlos ISDN Telefon. Bin gespannt auf eure Lösungsvorschläge.



Nach oben
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.