telefonanleitungen.de :: Foren :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar) :: TK- Anlagen (elektronisch und programmierbar)
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Amtsleitungen focus E 206
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
Tortes
Thu Oct 06 2016, 05:37PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
Hallo Zusammen,
jetzt habe ich schon die komplette Doku zu meiner focus E 206 durchsucht, aber ich werde irgendwie nicht fündig.
Die Anlage hat ja 2 Anschluss-/Amtsleitungen.
Bei mir steckt die eine Amtsleitung direkt an einer Telekom-Festnetzdose, die zweite in einer Fritzbox zum DSL-/IP-telefonieren.
Jetzt würde ich gern per Anlagenprogrammierung jederzeit voreinstellen können, welche Amtsleitung benutzt werden soll.
Also Leitung 1 aktiv und 2 aus, oder 2 aktiv und 1 aus.
Was die Anlage bis jetzt kann, ist eine automat. Umschaltung von Amtsleitung 1 nach 2, wenn auf 1 kein Amt zu finden ist, also die Leitung "tot" ist. Bei "besetzt" von 1 macht meine Anlage die Umschaltung nach 2 aber nicht, sondern reicht einfach das Besetztzeichen durch. Wie geht's in diesem Fall mit der automat. Umschaltung von Amt 1 nach 2 ?
Wäre für jede hilfreiche Antwort sehr dankbar.
Grüsse aus dem deutschen Südwesten
Tortes

[ Bearbeitet Thu Oct 06 2016, 05:41PM ]
Nach oben
admin
Thu Oct 06 2016, 05:44PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
*1 belegt gezielt Leitung 1 und *2 Leitung 2. Meintest Du sowas?
Nach oben
Webseite
Tortes
Thu Oct 06 2016, 05:56PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
Ja, geht in die richtige Richtung, Ich würd es in der Anlage aber gern so einstellen können, dass ich's nicht bei jedem Anruf nach draussen jeweils mit vorwählen muss, sondern dass es in der Anlage für alle zu startenden Anrufe nach draussen fest hinterlegt ist, also quasi als globale, aber per Programmierung änderbare Einstellung, sozusagen.
Nach oben
admin
Thu Oct 06 2016, 07:00PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Mit der Anlage kann man eine Leitung mit 0 oder mit den vorgenannten Kennziffern belegen. Bei der Wahl von 0 kann man je Nst festlegen, ob eine beliebige freie Ltg angeschaltet werd oder eine Leitung vorzugsweise Verwendung finden soll, ist diese jedoch belegt, wird die andere Leitung verwendet, es sei denn, diese darf gehend nicht verwendet werden. Kommt das Deinen Wünschen nahe? eine andere Möglichkeit besteht nicht.
Nach oben
Webseite
Tortes
Thu Oct 06 2016, 07:17PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
Ja vielen vielen Dank, das kommt der Sache immer näher. Wie sieht das jetzt konkret in der Anwendung aus ? Ich will z.B. die (hier fiktive) Faxnummer "01234 56789" an einem Faxgerät nutzen, das an der Anlage hängt, einmal auf Amtsleitung 1 und alternativ auf Amtsleitung 2. Was muss ich jetzt in der TK-Anlage programmieren und was muss ich dann in die Zahlentastatur am Faxgerät reinklopfen ? Mir das alles aus der bedienungsanleitung rausziehen, da tu ich mich grad etwas komplex und schwer mit.
Nach oben
admin
Thu Oct 06 2016, 07:23PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Wenn das Faxgerät rufe abfragen soll, müssen diese am Faxgerät signalisiert werden. Das würde dann dazu führen, daß diese Rufe nicht an Telefonen signlisiert werden sollten. Die TK-Anlage kann NICHT zwischen Faxen und Telefonaten unterscheiden. Normalerweise hat man bei dieser Technologie eine Leitung für das Faxgerät und eine fürs Telefon. Eine Alternative wäre eine Faxweiche vor der TK-Anlage, diese würde dann in EINE der Leitungen eingeschleift werden und daran dann das Fax angeschlossen werden.
Nach oben
Webseite
Tortes
Thu Oct 06 2016, 07:38PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
Also, im ersten Wurf gehts mir jetzt um ausgehende Faxe.
Ich will ein Fax über Amtsleitung 1 wegschicken, später dann ein weiteres Fax auf Amtsleitung 2. Wie muss ich vorgehen ? D.h. wie muss ich die TK-Anlage einrichten und was muss ich an der Tastatur vom Fax dann eingeben ?
Ich hätte da jetzt auch keine Probleme, wenn ich zwischen beiden Faxen an der TK-Anlage was umprogrammieren muss, mich interessiert jetzt einfach mal, wie's gehen kann.
Das Ziel ist einfach das, dass ich faxe ab jetzt vorzugsweise über IP-Telefonie/DSL verschicken will, daher auch die Fritzbox an der einen Amtsleitung, und falls die verbindung mal nicht klappt, will ich die bis jetzt noch vorhandene alte festnetzleitung als Reserve ansteuern können. ich könnte das Ganze in der Fritzbox auch über die Wahlregeln hin und her schalten, möchte aber aus verschiedenen Gründen das ganze über eine externe TK-Anlage machen, z.B. weil die TK-Anlage 6 freie Anschlüsse für analoge Endgeräte bietet, die Fritzbox aber nur 2.

[ Bearbeitet Thu Oct 06 2016, 07:46PM ]
Nach oben
admin
Thu Oct 06 2016, 07:42PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Da mußt Du mit *1 oder mit *2 die Leitung am Fax gezielt belegen. Und eigentlich jedesmal die Faxkennung vorher ändern, die muß eigentlich zur verwendeten Nummer passen...
Nach oben
Webseite
Tortes
Thu Oct 06 2016, 07:50PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
Ja richtig, das ist ein weiterer Aspekt, den ich beachten muss, klar. Nur, ich dachte, mit dieser 0-Wahl-Funktion könnte ich die TK-Anlage schon von vornherein dazu bringen, eine der beiden Amtsleitungen (je nach Wunsch, 1 oder2) bevorzugt zu nehmen, ohne dass ich am Faxgerät dann immer *1 oder *2 voranwählen muss. Wie geht das ?
Nach oben
admin
Thu Oct 06 2016, 07:54PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Dann wird halt, wie oben beschrieben, immer die selbe Leitung belegt, sofern diese frei ist.
Welche SW-Version hast Du denn?
Nach oben
Webseite
admin
Thu Oct 06 2016, 08:00PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Im Menü 51 auf Seite zwei für Anschluß eins für das Gerät, das bevorzugt Die Ltg 1 verwenden soll, eine 2 eingeben, auf Seite drei das gleiche für die Ltg 2. So gehts zumindest bei Version 3.1 und 4.0, bei Version 3.0 müßte ich nachsehen...
Nach oben
Webseite
Tortes
Thu Oct 06 2016, 08:52PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
Also, ich habe auf dem Aufkleber mit der Seriennummer eine weitere Nummer "02.95"; ist das die Softwareversion ? Dann auf Programmenü 51 habe ich die "Wahlberechtigungen" laufen, steht 6 mal hintereinander die 1 drin, muss wohl heissen, alle 6 Nebenstellen mit Priorität auf Amtsleitung 1. Wenn ja, habe ich mein Anliegen damit gelöst, denke ich. Ich muss dann eben nur die Amtsleitungszuweisung der jeweiligen Nebenstelle zwischen 1 und 2 umschalten. Ist das so richtig ?

[ Bearbeitet Thu Oct 06 2016, 08:53PM ]
Nach oben
admin
Thu Oct 06 2016, 09:07PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Ja, das ist richtig.

02.95 ist das Herstellungsdatum, nicht die Softwareversion. Die steht im innern der anlage auf einem EPROM und im Menü. Bei dem Herstelungsdatum kommt aber nur eine FW 4.0 in Frage.
Nach oben
Webseite
Tortes
Fri Oct 07 2016, 12:07AM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
ok, ich habs grad mal ausprobiert, funktioniert aber noch nicht. alle anrufe nach draussen über die funktion wahlberechtigung unter dem kapitelmenü 51 auf "222222" umgeschaltet, wollen immer noch über amtsleitung 1 raus, obwohl das jetzt eigentlich über 2 gehen sollte. irgendwas passt da noch nicht so ganz.
Nach oben
admin
Fri Oct 07 2016, 12:12AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Hast Du das denn auf der dritten Seite eingerichtet?
Nach oben
Webseite
Tortes
Fri Oct 07 2016, 02:53PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
Ich komme damit einfach nicht klar. Ich habe folgendes vorgefunden: eine erste Menüseite "Wahlberechtigungen" mit einer 6-stelligen Zahl, jede Stelle zwischen 1 und 7 variierbar, dann ein weitere menüseite "Anschluss 1", auch eine 6-stellige Zahl, jede stelle mit 1 oder 2 variierbar, desgleichen eine dritte Menüseite "Anschluss 2", auch eine 6-stellige Zahl mit jeder Stelle zwischen 1 oder 2 variierbar. Mein Faxgerät hängt an der Klemme für Systemtelefon 6, also Hardwareklemme 5, laut Anschlusszeichnung in der Bedienungsanleitung. Jetzt sag mir einfach mal, was ich auf den 3 Menüseiten jeweils auf der 6-Stellerzahl eingeben muss, damit ich mit dem Fax bevorzugt auf Amtsleitung 2 raustelefonieren kann.
Nach oben
admin
Fri Oct 07 2016, 03:04PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Die erste Seite beschreibt die Berechtigungen für die einzelnen Nst. Stele 1 für Port 1, Stelle 2 für Port 2, Stelle 3 für Port 3 und so weiter bis stelle 6, das ist also nicht als sechsstellige Zahl zu verstehen. So wie es auch im Servicehandbuch, der Bedienungsanleitung und im Montage und Programmieren steht.
Auf der zweiten Seite steht an der jeweiligen Stelle ein -, eine 1 oder eine zwei, je nachdem, ob ein Endgerät die Leitung 1 nicht verwenden darf, sie verwenden dar oder sie bevorzugt verwenden soll. Auf der dritten Seite ists das gleiche nur für Leitung 2. Soll Dein Faxgerät nun die Leitung 2 bevorzugt verwenden, muß an die fünfte Stelle eine 2, an die gleiche Stelle auf Leitung 1 eine 1, wenn das Fax die Leitung grundsätzlich verwenden darf.
Nach oben
Webseite
Tortes
Fri Oct 07 2016, 04:21PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
okay, jetzt funktionierts wie gedacht, vielen dank für deine hilfe, das hat mich jetzt gut weitergebracht, ich werds gern weiterempfehlen. eine frage noch; wo finde ich in der bedienungsanleitung das zugehörige kapitel dazu ?
Nach oben
admin
Fri Oct 07 2016, 04:37PM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Im Handbuch focus E 206 SW 3.1 und 4.0 Montage und Programmieren 94-05 ab Seite 45 und im Servicehandbuch an verschiedenen Stellen.
Nach oben
Webseite
Tortes
Fri Oct 07 2016, 06:31PM
Registriertes Mitglied #13488
Dabei seit: Thu Oct 06 2016, 05:24PM
Einträge: 10
super, habs gefunden, danke
Nach oben
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.