telefonanleitungen.de :: Foren :: Telefone ab ca. 1985 :: Telefone ab ca. 1985
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
Hagenuk Telefon hatec AT 2000 MFV
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
Klaus22
Tue Dec 29 2015, 10:07AM
Registriertes Mitglied #12675
Dabei seit: Mon Dec 28 2015, 01:51PM
Einträge: 2
Beim Hagenuk Telefon hatec AT 2000 MFV
geht bei mir das MFV nicht. Es lässt sich zwar von IWV auf MFV umschalten, aber die Telefonanlage, an der das Telefon hängt, reagiert nicht darauf. Andere Telefone mit MFV funktionieren tadellos an dieser Anlage.
Woran kann das liegen, was kann man machen?
Nach oben
admin
Sun Jan 03 2016, 03:37AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
Welches Wahlverfahren verwendet denn der Apparat? IWV?
Kannst Du das hören?
Nach oben
Webseite
Klaus22
Sun Jan 03 2016, 08:47AM
Registriertes Mitglied #12675
Dabei seit: Mon Dec 28 2015, 01:51PM
Einträge: 2
Der Apparat kann beide Verfahren. Ich habe aber inzwischen die Ursache gefunden. Der Anschluss an der Telefonanlage war in der Telefonanlage auf IWV gestellt. Ein Anruf beim Vertreiber der chinesischen Anlage brachte Erhellung.
Das war mir neu, denn die meisten Telefonanlagen erkennen automatisch, ob Impulse oder Töne kommen, so sie MFV überhaupt können. Und die neueren Anlage können das alle.
Nach oben
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.