telefonanleitungen.de :: Foren :: Cordless- Systeme/ Cordless- Server :: Cordless- Systeme/ Cordless- Server
 
<< Vorheriger Thread | Nächster Thread >>
[verschoben] Octopus C20 mit DECT- GAP Endgeräten möglich?
Moderatoren: admin, martin, Angela, frank, Pizzi, retrofreak83, Claus, telthies, Andreas Panskus, tobiasr, dirkkolbe, Tkfreak, dakamp, timotion, Koppelfeld, Claus B., SKERN, wolen
Autor Eintrag
tft
Sat Jan 26 2008, 10:37PM
Registriertes Mitglied #10
Dabei seit: Sat Jan 26 2008, 10:21PM
Einträge: 1
Gibt es eine Möglichkeit DECT Telefone an einer Octopus C20 zu betreiben die nicht von Hagenuk bzw. der DTAG stammen?Ich vermute das eine Firmwareversion >2.0 benötigt wird.Kann mann diese noch erwerben und wenn ja wo?

[ Bearbeitet Thu Apr 15 2010, 12:41AM ]
Nach oben
admin
Sat Feb 16 2008, 01:26AM
Mathias

Registriertes Mitglied #1
Dabei seit: Tue Jan 08 2008, 01:28PM
Wohnort: Witten
Einträge: 417
nein, leider nicht. die octopus c20 (dcs dect3) ist nicht gap- fähig die aktuellste version ist bei telekom A 2.0 und bei hagenuk A 4.0 (A 4.12). die octopus c300 (dcs dect32) ab release 3.1 hingegen schon. Das Release 3.1 wurde von der telekom jedoch nie freigegeben, das gabs nur im feldversuch (mittlerweile ist es aber auf den meisten anlagen zu finden). bei hagenuk lief die lezte variante (A 4.0 (A 4.12) stabil, die gap- versionen für die handys sollen probleme bereitet haben, die handys ohne gap liefen wie gewohnt gut.

[ Bearbeitet Mon Feb 08 2010, 05:05AM ]
Nach oben
Webseite
 

Forum:     Nach oben


Syndicate diesen thread: rss 0.92 Syndicate diesen thread: rss 2.0 Syndicate diesen thread: RDF
Powered by e107 Forum System

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.