Kleine DECT-Systeme
admin, Tuesday 09 November 2010 - 20:56:42


Hier möchte ich Ihnen kleine Hagenuk DECT-Systeme vorstellen. Vielleicht hilft diese Seite bei einigen Fragen und Unklarheiten.


digicell i aussen vorne.jpg

DigiCell i Kleines ISDN-DECT System, an dem ausschließlich vier Hagenuk-DECT Mobilteile betrieben werden können.
An ihm lassen sich folgende Endgeräte betreiben:
DigiCell CX
Office Handy
Office Handy II (mit Einschränkungen)
Ocip Handy (mit Einschränkungen)
Handy T Plus
Handy T Plus II (mit Einschränkungen)



digicell i hinten.jpg

DigiCell i Links unten ist die Buchse zum Anschluß an den ISDN-Anschluß, rechts unten die zum Anschluß des Netzteils.


digicell innen ohne.jpg

DigiCell i Von innen ohne Sendemodul, dieses ist weiter unten abgebildet.


digicell i bus aussen vorne.jpg

DigiCell i.bus Kleines ISDN-DECT System, an dem ausschließlich sechs Hagenuk-DECT Mobilteile und zwei analoge Endgeräte betrieben werden können.
An ihm lassen sich folgende Endgeräte betreiben:
DigiCell CX
Office Handy
Office Handy II (mit Einschränkungen)
Ocip Handy (mit Einschränkungen)
Handy T Plus
Handy T Plus II (mit Einschränkungen)



digicell i bus hinten.jpg

DigiCell i.bus Links unten ist die Buchse zum Anschluß an den ISDN-Anschluß, rechts unten die zum Anschluß des Netzteils. Die beiden Buchsen links übereinander dienen dem Anschluß der analogen Endgeräte.


oc300 sendemodul alt.jpg


Sendemodul Altes Hardwarerelease, dieses Sendemodul wird in der DCS DECT3/ Octopus C20 direkt in der Anlage installiert (vorgeleistet) und findet in folgenden Hagenuk-TK-Anlagen Verwendung:
DigiCell A
DigiCell CX
DigiCell Home
DigiCell i.
DigiCell i.bus
C3 KE4
C5 KE4 bis Release 1.x
EuroPhone XL
Europa 40i
EuroPhone Free
EuroPhone Free II
Octophon Free
Octophon Free II


ocip aussen vorne.jpg

Ocip Kleines ISDN-DECT System, an dem ausschließlich sechs Hagenuk-DECT Mobilteile und zwei analoge Endgeräte betrieben werden können. Ocip ist baugleich mit Telekom Sinus T Plus.
An ihm lassen sich folgende Endgeräte Betreiben:
Office Handy
Office Handy II
Ocip Handy (mit Einschränkungen)
Handy T Plus
Handy T Plus II
EuroPhone Free (mit Einschränkungen)
EuroPhone Free II (mit Einschränkungen)
Octophon Free (mit Einschränkungen)
Octophon Free II (mit Einschränkungen)
EuroTA Free (mit Einschränkungen)
Cordless TA (mit Einschränkungen)



ocip hinten.jpg

Ocip Links unten ist die Buchse zum Anschluß an den ISDN-Anschluß, rechts unten die zum Anschluß des Netzteils. Die beiden Buchsen links übereinander dienen dem Anschluß der analogen Endgeräte. Ocip ist baugleich mit Telekom Sinus T Plus.


ocip innen mit.jpg

Ocip Mit Sendemodul von innen. Ocip ist baugleich mit Telekom Sinus T Plus.


ocip innen ohne.jpg

Ocip Ohne Sendemodul von innen. Ocip ist baugleich mit Telekom Sinus T Plus.


sinus t plus aussen vorne.jpg

Sinus T Plus Kleines ISDN-DECT System, an dem ausschließlich sechs Hagenuk-DECT Mobilteile und zwei analoge Endgeräte betrieben werden können. Sinus T Plus ist baugleich mit Hagenuk Ocip.
An ihm lassen sich folgende Endgeräte Betreiben:
Office Handy
Office Handy II
Ocip Handy (mit Einschränkungen)
Handy T Plus
Handy T Plus II
EuroPhone Free (mit Einschränkungen)
EuroPhone Free II (mit Einschränkungen)
Octophon Free (mit Einschränkungen)
Octophon Free II (mit Einschränkungen)
EuroTA Free (mit Einschränkungen)
Cordless TA (mit Einschränkungen)



sinus t plus hinten.jpg

Sinus T Plus Links unten ist die Buchse zum Anschluß an den ISDN-Anschluß, rechts unten die zum Anschluß des Netzteils. Die beiden Buchsen links übereinander dienen dem Anschluß der analogen Endgeräte. Sinus T Plus ist baugleich mit Hagenuk Ocip.


sinus t plus innen ohne.jpg

Sinus T Plus Ohne Sendemodul von innen. Sinus T Plus ist baugleich mit Hagenuk Ocip.


oc300 sender neu.jpg

Sendemodul Neues Hardwarerelease, dieses Sendemodul findet in folgenden Hagenuk-TK-Anlagen Verwendung:
Ocip
Sinus T Plus
D5 KE4 ab Release 2.0


oc300 europhone free.jpg

EuroPhone XL Ein kleines ISDN-Dect System für bis zu sechs Hagenuk- DECT-Mobilteile, -Tischtelefone und Schurlos-TAE. Das EuroPhone XL ist baugleich zum Europa 40i.
An ihm lassen sich folgende Endgeräte betreiben:
Office Handy
Office Handy II
Ocip Handy (mit Einschränkungen)
Handy T Plus
Handy T Plus II
EuroPhone Free
EuroPhone Free II (mit Einschränkungen)
Octophon Free
Octophon Free II (mit Einschränkungen)
EuroTA Free
Cordless TA




europa 40 mit t plus 2 sw.jpg

Europa 40i Ein kleines ISDN-Dect System für bis zu sechs Hagenuk- DECT-Mobilteile, -Tischtelefone und Schurlos-TAE. Das Europa 40i ist baugleich zum EuroPhone XL.
An ihm lassen sich folgende Endgeräte betreiben:
Office Handy
Office Handy II
Ocip Handy (mit Einschränkungen)
Handy T Plus
Handy T Plus II
EuroPhone Free
EuroPhone Free II (mit Einschränkungen)
Octophon Free
Octophon Free II (mit Einschränkungen)
EuroTA Free
Cordless TA




Eine weitere Aufzählung und Erklärung würde den Rahmen hier sprengen, bitte sehen Sie dazu in die entsprechenden Unterlagen.

Die Informationen wurden von mir mit großer Sorgfalt und bestem Wissen zusammengetragen, eine Gewähr übernehme ich dennoch nicht.



Korrekturhinweise und Verbesserungsvorschläge bitte an mich.

 4.0 - 3 votes 


Sie müssen angemeldet sein um auf dieser Seite Einträge machen zu können - bitte melden Sie sich an, oder wenn Sie noch nicht registriert sind, klicken Sie hier hier registrieren

© by Mathias Herbers, alle Rechte vorbehalten

Alle verwendeten Logos- und Markenbezeichnungen sind eingetragene und geschützte Marken der jeweiligen Anbieter und Hersteller und ihrer Rechtsnachfolger; sie dienen nur der besseren Identifizierbarkeit.

Seitenaufbauzeit:0.1551sek,0.0144davon für AbfragenDB Abfragen25. Speicher Nutzung:2,377kB